• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Taucher für die Meere: Weltmeister im Freitauchen helfen Sea Shepherd, das Abschlachten der Kleinwale in den Todesbuchten zu beenden.

news-140709-1-1-logo-divers big9. Juli 2014
Sea Shepherd ist stolz, unseren Film „Taucher für die Meere“ zu präsentieren. Weltberühmte Freitaucher schlossen sich Sea Shepherd an und hissten den Jolly Roger am kristallklaren Wasser des Plemmirio Meeresschutzgebietes in Syrakus, Italien. So wollten sie ein Zeichen dafür setzen, das Abschlachten von Delfinen in Taiji und auf den Färöer-Inseln zu beenden.

In der atemberauben schönen Landschaft des Plemmirio Meeresschutzgebietes sendeten die Taucher für die Meere eine klare, unmissverständliche Botschaft an die Färöer-Inseln und Japan: „Kein Töten mehr in den Buchten. Beendet das

Weiterlesen...

Hinweis an alle Walmord Befürworter und Sea Shepherd Hasser auf den Färöern

Sea Shepherd setzt sich dafür ein, dass der widerwärtige Walfang weltweit beendet wird.Kommentar von Sea Shepherd-Gründer Captain Paul Watson

Es ist uns völlig egal, wie Ihr uns nennt oder was Ihr von uns haltet.

All Eure Beschimpfungen, Lügen, Anschuldigungen und Hasstiraden sind bedeutungslos.

Sie bewirken lediglich, dass ich Euch auf meiner Seite blocken und Eure Postings löschen werde.

Hasst uns, soviel Ihr wollt, aber das wird nichts ändern. Sea Shepherd wird sich weiterhin dafür einsetzen, die widerwärtige Waljagd weltweit abzuschaffen. Für uns ist das Töten von Walen MORD.

Weiterlesen...

Warum werden Wale und Delfine auf den Färöer-Inseln ermordet?

Einige der wunderbaren Wildtiere der Färöer-Inseln Foto: Sea ShepherdVon außen kann man unmöglich die Denkweise von ungefähr 48.000 Menschen erkennen noch verstehen. Das Beste, was man tun kann, ist zuzuhören, was einzelne Menschen der Bevölkerung sagen und zu lesen, was offiziell darüber geschrieben wird, um das Ganze vielleicht zu verstehen.

Klar ist, dass färöischen Menschen absichtlich Hunderte Grindwale, Delfine und andere Kleinwale töten. Auch klar ist, dass dieses Abschlachten schon eine mehrere Hundert Jahre lange Vorgeschichte hat.

Weiterlesen...

Captain Paul Watson braucht dich

news-140630-1-100719-Faeroe-Islands-Undercover-Operation-PH1559-largeCaptain Paul Watson braucht dich. Die Wale brauchen dich.

Die Operation GrindStop 2014 läuft seit fast einem Monat. Viele Freiwillige aus aller Welt helfen uns dabei, hier auf den dänischen Färöer-Inseln den Grindwalen zur Seite zu stehen. Seit wir hier angekommen sind, wurden keine Wale auf den Färöer-Inseln getötet. Wir bauen unsere Teams an Land aus, in der Hoffnung, dass es so bleibt.

Weiterlesen...

Sea Shepherd Videos

  • Echte Männer töten keine Wale! Operation Grindstop 2014
  • Operation Sturmmöwe - Sea Shepherd Deutschland e. V.
  • Sea Shepherd Australien startet Operation Relentless
  • Die "Cove Guardians" Kampagne
  • Operation Requiem 2012 // Übersetzung

News/ Kommentare

  • Sea Shepherd richtet Eingabe an australische Umweltschutzbehörde gegen das Töten von Haien
  • Brief von Paul Watson an den japanischen Premierminister
  • Sea Shepherd Gipfeltreffen 2014
  • Sea Shepherd Global stellt sich auch in Zukunft gegen kriminelle Walfänger

Event-Vorschau

  • Sea Shepherd@ W:O:A 2014
  • 25. - 27. Juli - Auerworld Festival Thüringen
  • 25. - 26. Juli - Waterquake Festival Brake
  • 26. Juli - ASTa Sommerfest 2014 Mainz
  • 27 Juli - Breminale

Deutschland News

  • 1